Trendige Modellvarianten der Motorrad-Roller 125ccm

125 ccm Motorroller Firejet

Firejet 125 GS

Die nächsthöheren Motorenausführungen, die zurzeit in leistungsstarken 50 ccm Motorrollern integriert werden, sind die 125 ccm Antriebssysteme. Die Hubraumgröße der Motoren beträgt 125 ccm und macht diese Fahrzeuge zu den motorisierten Kleinfahrzeugen der Mittelklasse, mit denen auch die Autobahnen befahren werden dürfen. Um einen Motorrad-Roller 125 im öffentlichen Straßenverkehr einsetzen zu können, werden an die Fahrzeugführer besondere Ansprüche gestellt.

Ob sie diesen gerecht werden können, zeigt sich erst nach dem Bestehen der Fahrerlaubnis. Sind die Fahrzeuge durch eine eingebaute Drossel in ihrem Fahrtempo reduziert und können nicht schneller als 80 km/h mithalten, dürfen bereits 16-jährige Fahrinteressenten mit einem Führerschein der Klasse A1 oder 1b diese Roller nutzen. Ab einem Alter von 18 Jahren sind die Motorrad-Roller 125 ccm unabhängig von deren Geschwindigkeitsparameter zulässig. Verlangt wird ein Führerschein der Klassen A oder 1a, wenn die Leistungsfähigkeit der Scooter nicht größer als 25 KW ist. Marktführer im Bereich der Motorrad-Roller 125 ccm ist gegenwärtig der Fahrzeughersteller Yamaha.
Continue reading